JOKER im Ehrenamt 2010


Kultusminister Roland Wöller hat heute (27. August 2010) den »Joker im Ehrenamt« an 67 engagierte Sachsen aus den Bereichen Sport, Heimatpflege, Laienmusik und Schule überreicht. Mit der Auszeichnung soll die Arbeit der Ehrenamtlichen, die sich Tag für Tag uneigennützig engagieren, gewürdigt werden. »Menschen im Ehrenamt leisten einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl, übernehmen Verantwortung und sind Vorbilder für unsere Gesellschaft«, so Kultusminister Roland Wöller. Mit der Auszeichnung soll den Ehrenamtlichen, die oft im Hintergrund arbeiten, einmal öffentlich »Danke« gesagt werden. Insgesamt engagieren sich in Sachsen 130.000 Bürger. Sie leisten als Übungsleiter, Vorstandsmitglied oder Elternsprecher jährlich rund 25 Millionen unbezahlte Arbeitsstunden. »Ich möchte den vielen Tausend Menschen, die ihre Freizeit dem Allgemeinwohl zur Verfügung stellen, für ihre hervorragende Arbeit einen herzlichen Dank aussprechen. Ich habe großen Respekt vor dieser Leistung«, betonte Wöller. Die Auszeichnung soll auch viele neue Ehrenamtliche werben: »Ich hoffe, dass die heutigen Preisträger auch andere Menschen dazu bringen, die Freude am ehrenamtlichen Einsatz in sich selbst zu entdecken«, erklärte Wöller weiter.

Die Preisverleihung »Joker im Ehrenamt« findet seit 1996 statt. Bisher wurden insgesamt 917 freiwillige Helfer ausgezeichnet. Der Preis des »Jokers« ist nach der vielseitig einsetzbaren Spielkarte benannt. »Ohne die Ehrenamtlichen hätten viele Menschen und Vereine schlechte Karten«, betonte der Minister.

Aus dem Landkreis Bautzen wurden folgende Ehrenamtliche als JOKER im Ehrenamt 2010 ausgezeichnet:

Mitwirkungsgremien der Eltern

Franziska Martin, fünf Jahre als Elternvertreterin aktiv und seit 2007 Elternratsvorsitzende der Grundschule Arnsdorf und der Pestalozzi-Mittelschule Radeberg, Elternmitwirkungsmoderatorin seit 2008

Unterrichtsergänzende Arbeit

Steffi Kronenberg, Vorstandsvorsitzende des Fördervereins der Grundschule "Am Gickelsberg" Kamenz

Ines Vetter, Vorsitzende des Schulfördervereins der Schule zur Lernförderung Kamenz

Kontakt

Kreiselternrat Bautzen
Albert-Schweitzer-Straße 1b
02625 Bautzen