PM des LER Sachsen: Landeselternrat ist empört… Sächsische Staatsregierung lässt Eltern ins offene Messer laufen!


Dresden, den 05.06.2014

Seit Monaten bereiten sich alle sächsischen Oberschulen, Gymnasien, Eltern und Schüler auf ihren neuen Lernort vor und warten gespannt auf ihren Bestätigungsbescheid, dass die Kinder an ihrer gewählten und geeigneten Schule lernen dürfen. Doch trotz offensichtlich erfolgter intensiver Bemühungen die Klassen optimiert zu bilden, Schulwegzeiten, Profile und Schularten zu berücksichtigen, wurden die Bescheide nicht fristgerecht zum 05. 06. 2014 versandt.

Der Landeselternrat vermutet eine unseriöse Taktik dahinter, ohne Rücksicht auf Verluste, die Klassen über die Köpfe von Schulleitern und Eltern gewaltsam auf die Maximalgrenze von 28 Schülern pro Klasse aufzufüllen, da nun klar wird, dass das Lehrpersonal nicht reichen wird. Es wird deutlich, dass der Freistaat versucht, auf dem Rücken unserer Kinder seinen Haushalt zu sanieren. Es sind aber nicht die Kinder der Staatsregierung, sondern fast 400.000 Kinder sächsischer Eltern, die darunter leiden müssen.

Der sächsische Landeselternrat weist ausdrücklich darauf hin, dass es in Sachsen nach wie vor ein Wahlrecht für weiterführende Schulen gibt, dass der Klassenteiler lt. sächs. Schulgesetz zwischen 20 und 28 Schülern rechtmäßig ist und Einsprüche sehr wohl, auch während der Ferienzeit gute Chancen haben. Weder Schüler, Eltern oder Lehrer/innen haben die verfehlte Personalpolitik und den damit verbundenen Lehrermangel zu verantworten. Sie haben bislang ihr Bestes gegeben, die teilweise chaotischen Bedingungen auszuhalten. 50 neue Lehrer/innen bei zusätzlichen 4.400 neuen Schülern, das kann nicht der sächsische Weg „ zurück an die Spitze“ sein! Die unzureichende Grundversorgung zu ändern, muss endlich zur Chefsache erklärt werden und es haben zwangsweise Neueinstellungen zu erfolgen. Andernfalls ist das Bildungsniveau nicht weiter zu halten, die Schäden für Kommunen und Wirtschaft sind dann nicht mehr reparabel.


Kontakt

Kreiselternrat Bautzen
Albert-Schweitzer-Straße 1b
02625 Bautzen